«Ich möchte nicht sterben, bevor die Kinder erwachsen sind»

 

Auf der Palliativstation der Villa Sonnenberg können die Tage lang sein, das Leben, der Tod, das Sterben allgegenwärtig. Sandra Curschellas erzählt, wie viel interdisziplinäres Zusammenarbeiten nötig ist, damit ein Leben selbstbestimmt und angstfrei enden kann.

Die unverkrampfte Nähe zum Leben und Sterben beeindruckt mich. Und Sie? 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Your browser is out of date. It has security vulnerabilities and may not display all features on this site and other sites.

Please update your browser using one of modern browsers (Google Chrome, Opera, Firefox, IE 10).

X