Regula Kaeser-Bonanomi: Der Tod ist im Lebenszyklus eingebettet

 

Regula Kaeser-Bonanomi begleitet Menschen in den verschiedensten Lebenslagen mit Ritualen. Und in ihrem lichtdurchfluteten Keramikatelier entstehen einzigartige Urnen.

Sie ist eine fröhliche Frau, die Berner Oberländer Keramikerin. Darf man über den Tod reden, über das Sterben, über Bestattungen und Kremationen und dabei fröhlich sein? Darf man lachen, den einen oder anderen Spass machen, es lustig haben?

Was die Keramikerin auf diese Frage antwortete, lesen Sie auf DeinAdieu

Regula Kaeser-Bonanomi «beweist» DeinAdieu-Autor Martin Schuppli, dass Urnen singen können. (Foto: Daniela Friedli)
Regula Kaeser-Bonanomi «beweist» DeinAdieu-Autor Martin Schuppli, dass Urnen singen können. (Foto: Daniela Friedli)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Your browser is out of date. It has security vulnerabilities and may not display all features on this site and other sites.

Please update your browser using one of modern browsers (Google Chrome, Opera, Firefox, IE 10).

X